Single Sign On

Unter Single Sign-on (abgekürzt SSO) versteht man, dass sich der Benutzer nach einmaliger Authentifizierung an seinem Arbeitsplatz auf all Dienste und Rechte berechtigt (autorisiert) ist. Einmal angemeldet muss sich der Benutzer nicht immer erneut anmelden. Großer Vorteil ist die Zeitersparnis.